ATELIER SCHÜTZ
 R e s t a u r i e r u n g 

              und Malerei

Zu meiner Person

Während meines Studiums am Institut für Technologie der Malerei an der Staatlichen Akademie der bildenden Künste Stuttgart habe ich mich im Vordiplom mit der Problematik und Technologie einer Skulptur aus dem 12./13.  Jahrhundert beschäftigt. Schwerpunkt meiner Diplomarbeit war die Bindemittel- Technologie der Ölmalerei des 19. Jahrhunderts.

Seit 1990, nach Beendigung des Studiums arbeite ich als Freiberufler im Bereich Restaurierung von Gemälden. 

Mein Tätigkeitsbereich umfasst die Konservierung und Restaurierung von Gemälden und Skulpturen im Bereich der bayerischen Denkmalpflege, für Kunstsammlungen und für private Auftraggeber. 

Zuvor habe ich bei Restauratoren, und in Museen praktiziert: Braunschweig, Herzog Anton Ulrich Museum (Herr Prof. Knut Nikolaus).  Karlsruhe, Staatliche Kunsthalle (Frau Dipl.Rest. Babette Hartwieg).  München, Stadtmuseum (Gemälderestauratorin Frau Angela Hückel)

Ich biete langjährige Erfahrung in vielen Bereichen der Kunsttechnologie, sowie Geduld und Sorgfalt in der Ausführung.